Angebote zu "Beiträge" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Rechtsstaat und Parlamentarismus in Kambodscha ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtsstaat und Parlamentarismus in Kambodscha - drei wissenschaftliche Beiträge ab 34.99 € als pdf eBook: Rule of Law and Parliamentarianism in Cambodia. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Rechtsstaat und Parlamentarismus in Kambodscha ...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtsstaat und Parlamentarismus in Kambodscha - drei wissenschaftliche Beiträge ab 25.99 € als Taschenbuch: Rule of Law and Parliamentarianism in Cambodia Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Rechtsstaat und Parlamentarismus in Kambodscha ...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtsstaat und Parlamentarismus in Kambodscha - drei wissenschaftliche Beiträge ab 25.99 EURO Rule of Law and Parliamentarianism in Cambodia Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Rechtsstaat und Parlamentarismus in Kambodscha ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtsstaat und Parlamentarismus in Kambodscha - drei wissenschaftliche Beiträge ab 34.99 EURO Rule of Law and Parliamentarianism in Cambodia

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Auf der Suche nach der Entwicklung menschlicher...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Festschrift ist dem Bonner Ethnologen und Japanforscher Hans Dieter Ölschleger gewidmet. Die Beiträge spiegeln die thematischen Schwerpunkte seiner einzelnen Schaffensphasen wider, die im vorliegenden Band chronologisch nachvollzogen werden. Teil I umfasst ethnologische Studien zu Nova Scotia, Osteuropa, Indonesien und Japan, aber auch Abhandlungen zu einzelnen Gelehrten im Sinne der ursprünglichen Verwurzelung des Jubilars in der allgemeinen Ethnologie. In Teil II finden sich Beiträge zur Ainu-Forschung von japanischen Ethnologen in japanischer Sprache, dies stellvertretend für die ethnologische Perspektive seiner Japan- und Asienforschung. Weitere Schwerpunkte kommen in Teil III mit Beiträgen zu Gesellschaft und Kultur zur Sprache, in Teil IV mit Studien zu Wirtschaft und Politik sowie in Teil V mit solchen zu Geschichte und Religion, wobei Aufsätze zu Japan überwiegen, aber auch China und Kambodscha sowie vergleichende Aspekte und Kulturkontakte thematisiert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Friedensengel im Kampfanzug?
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts vielfältiger Krisen, Katastrophen und kriegerischer Auseinandersetzungen richten sich die Hoffnungen auf Eindämmung und Lösung zunehmend auf die "Weltgemeinschaft". Häufiger als je zuvor reagiert die UNO mit der Entsendung von Soldaten - z.B. in Kambodscha, Somalia und Ex-Jugoslawien. Nicht zuletzt deshalb ist es notwendig, sich auf empirischer Grundlage mit der Praxis militärischer Peacekeeping-Missionen zu beschäftigen.Die in diesem Band versammelten Beiträge internationaler Autoren setzen sich kritisch mit Theorie und Wirklichkeit militärischer UN-Einsätze auseinander. Gezeigt wird, daß Militär weniger der tatsächlichen Problemlösung dient, sondern oft als "Politik-Ersatz" herhalten muß - häufig mit innenpolitischer Zielrichtung. Darüber hinaus wird auf die Lage der Soldaten eingegangen, die ihren Dienst im Auftrag der Vereinten Nationen versehen: Sie sind keine Friedensengel im Kampfanzug, sondern Soldaten, die mit kaum lösbaren Aufgaben betraut werden - und dabei auch Fehler machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Constitutionalism and Good Governance
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Blick auf 12 Verfassungsordnungen in Ost und West erörtert der wissenschaftliche Sammelband aktuelle Themen und Rechtsentwicklungen des europäischen und asiatischen Konstitutionalismus sowie Fragestellungen der Good Governance. Die einzelnen Beiträge beschäftigen sich u.a. mit dem Prozess der Verfassungsgebung, mit der zunehmenden Verrechtlichung der Politik und mit der politischen Rolle der Verfassungsgerichtsbarkeit, mit dem Schutz der Grund- und Menschenrechte, mit unterschiedlichen Konzepten der Rechtsstaatlichkeit und mit dem Integrationsverband südostasiatischer Nationen (ASEAN).Der Sammelband verfolgt einen interdisziplinären und rechtsvergleichenden Ansatz. Das Werk enthält historische Berichte, analytische Untersuchungen und politische Einschätzungen von renommierten Politologen, Sozialwissenschaftlern und Juristen, darunter fünf (ehemalige) Richter der Verfassungsgerichte von Deutschland, Kambodscha und Taiwan sowie dem Obersten Verwaltungsgericht Thailands.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Constitutional Jurisprudence
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem sich die spezialisierte Verfassungsgerichtsbarkeit nach kontinentaleuropäischem Vorbild in den letzten zwei Jahrzehnten außerhalb des angelsächsischen Rechtskreises global weitgehend durchgesetzt hat, haben Verfassungsgerichte in den unterschiedlichsten Verfassungsordnungen zunehmend Fragen mit weit reichenden politischen Konsequenzen entschieden. Insofern kommt in der Institution Verfassungsgerichtsbarkeit die allgemeine Tendenz einer zunehmenden Verrechtlichung der Politik besonders deutlich zum Tragen. Damit ist die Rolle und Performanz von Verfassungsgerichten in der praktischen Debatte zum Teil heftigen Herausforderungen ausgesetzt und im akademischen Diskurs zu einem der interessantesten Themenfelder der letzten Jahre geworden. Trotz der gemeinsamen Wurzel unterscheiden sich die einzelnen Verfassungsgerichte teilweise erheblich hinsichtlich ihrer Rolle im Verfassungsgefüge, den ihnen durch die Verfassung zugemessenen Aufgaben, so wie praktisch ihrem tatsächlichen Einfluss und ihrer Performanz. Im Rahmen dieser Aspekte widmen sich die im vorliegenden Band versammelten Beiträge unter anderem Fragen wie der Konstitutionalisierung der Rechtsordnung durch die Verfassungsgerichtsbarkeit und ihrer wachsenden Politisierung. Die Beiträge beziehen sich auf die Verfassungsrechtsordnungen in Deutschland, Kambodscha, Kroatien, Indonesien, Japan, Pakistan, Polen, Spanien, Südkorea, Taiwan und Vietnam. Unter ihnen sind auch drei Beiträge, die das Phänomen aus der praktischen Perspektive von amtierenden bzw. ehemaligen Verfassungsrichtern beleuchten. Mit Beiträgen von:Slavica Banic (Richterin, Verfassungsgericht, Kroatien), Byung-Song Cho (Öffentliches Recht, Cheongju Univ., Südkorea), Jong-ik Chon (Öffentliches Recht, Seoul National Univ., Südkorea), Ingwer Ebsen (Öffentliches Recht, Univ. Frankfurt a.M., Deutschland), Robert Esser (Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht, Univ. Passau, Deutschland), Yasuo Hasebe (Öffentliches Recht, Tokyo Univ., Japan), Matthias Jestaedt (Öffentliches Recht, Univ. Freiburg, Deutschland), Bartosz Makowicz (Öffentliches Recht, Europa Univ. Viadrina, Deutschland), Van Quang Nguyen (Öffentliches Recht, Hanoi Law University, Vietnam), Javier Garcia Roca (Öffentliches Recht, Complutense Univ. Madrid, Spanien), Osama Siddique (Verfassungsrecht, Lahore Univ. of Management Sciences, Pakistan), Son Soubert (Privy Councillor to His Majesty the King of Cambodia, Kambodscha), Heru Susetyo (Öffentliches Recht, Univ. Indonesia, Indonesien), Miroslaw Wyrzykowski (Öffentliches Recht, Univ. Warschau, Polen), Jiunn-rong Yeh (Öffentliches Recht, National Taiwan Univ., Taiwan)

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Auslandseinsätze der Bundeswehr
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auslandseinsätze der Bundeswehr gehören seit Anfang der neunziger Jahre zu einem festen Bestandteil deutscher Außen- und Sicherheitspolitik, ihnen kommt politische Priorität zu. Auslandseinsätze der Bundeswehr sind nicht nur in den Kontext des wiedervereinigten Deutschland einzuordnen, sondern auch in den weltweiten Prozess der Globalisierung und damit verknüpft mit globalen Herausforderungen und internationalen Maßnahmen zur Krisen- und Konfliktprävention. Durch die humanitären und militärischen Auslandseinsätze der Bundeswehr, die eingebunden sind in multilaterale Vertragssysteme, leisten deutsche Soldaten Beiträge für ein Mehr an Frieden und Sicherheit in der Welt.Der Bonner Politikwissenschaftler und Theologe Andreas M. Rauch versucht in der vorliegenden Publikation eine Lücke auf dem Gebiet der sicherheitspolitischen Forschung in einem systematischen, wissenschaftlichen Abriss zu schließen. Auslandseinsätze der Bundeswehr sind dabei immer in den Kontext der jeweiligen historisch-politischen Konfliktlage einzuordnen und zu beurteilen. Manche politische Konflikte haben tiefe, geschichtliche Wurzeln, etwa in Kambodscha, in Afghanistan oder auf dem Balkan, ohne deren Aufarbeitung eine objektive Lagebeurteilung nicht möglich erscheint.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot